Arthropleura   

Aus Primepedia

Wechseln zu: Navigation, Suche
Arthropleura
Arthropleura.jpg
Beschreibung
Periode:

Oberkarbon

Zeitraum:

318 bis 299 mya

Lebensraum:

Europa, Nordamerika

Besondere Merkmale:

In der Serie giftig, war sehr aggresiv und bissig, in Wirklichkeit nicht der Fall.

In Primeval
Opfer:

1

Verbleib:

getötet

Vorkommen:


Der Arthropleura ( "Seitengelenk" ) war ein im Karbon beheimateter Riesenhundertfüßer. Über seine Ernährungsweise herrschen bis heute Kontroversen, da bei keinem der Fossilien die Mundregion erhalten ist. Man ging lange davon aus, dass der Hundertfüßer sich von Fleisch ernährte, jedoch wurden bei kürzlich gefundenen Fossilien Pollen im Darm entdeckt.

Wahrscheinlich lebten die kleineren Arthrolpeura-Arten vegetarisch, während die großen Allesfresser waren. Dies alles ist jedoch nicht nachgewiesen und beruht auf Vermutungen der Forscher. Der Körper des Arthropleura setzte sich aus bis zu 30 Platten zusammen; unter jeder befand sich ein paar Beine. Also konnte der Arthropleura bis zu 60 Beine haben! Mit seiner Länge von manchmal sogar über 3 Metern war er der größte Land-Arthropode aller Zeiten. Der Hundertfüßer war sehr schnell und wich Hindernissen, wie Bäumen und Stämmen, gekonnt aus. Er war außerdem ein wichtiger Bestandteil der Natur des Karbon; er verschleppte Pollen und Sporen und war so maßgeblich an der Ausbreitung der Wälder beteiligt.

Die Arthropleura abgestoßen durch Feuer.
Des Weiteren ist es verblüffend, dass Arthropleuren auch unter Wasser gelebt haben und sich dort gehäutet haben. Doch dort hatte er wahrscheinlich viele Feinde. Es gibt zehn Arten von Arthropleura. Vor ca. 280 Millionen Jahren starben sie aus ,vermutlich weil die sumpfigen Tieflandwälder verschwanden.

[Bearbeiten] In Primeval

In Primeval ist er ein giftiges Raubtier, was dazu dient, ihn furchteinflößender zu machen. In Folge 2 macht ein Exemplar zusammen mit Riesenspinnen U-Bahnschächte unsicher. Er stirbt durch einen Stromschlag. Auch Oliver Leek hatte einen Arthropleura in seiner Kreaturensammlung. Zudem war der Arthropleura so gut wie blind, hatte jedoch einen guten Geruchs- und Tastsinn. Außerdem war er in der Serie grabungsaktiv.
Die Arthropleura.
Alle Kreaturen der Serie im Überblick
Kreaturen aus Staffel 1
Ammonit  • Anurognathus  • Arthropleura  • Coelurosauravus (Rex)  • Dodo  • Gorgonopsid  • Hesperornis  • Mosasaurus  • Parasit  • Pteranodon  • Scutosaurus  • Riesenspinne  • Zukunftsprädator
Kreaturen aus Staffel 2
Coelurosauravus (Rex)  • Deinonychus  • Kolumbianisches Mammut  • Meereskreatur  • Pteranodon  • Silur Skorpion  • Smilodon  • Tausendfüßler  • Riesenwurm  • Zukunftshai  • Zukunftsprädator
Kreaturen aus Staffel 3
Australopithecus  • Coelurosauravus (Rex)  • Deinonychus  • Diictodon  • Dracorex  • Embolotherium  • Giganotosaurus  • Killerpilzkreatur  • Megopteran  • Pristichampsus  • Pteranodon  • Titanis  • Zukunftsprädator  • Zukunftstarntier
Kreaturen aus Staffel 4
Coelurosauravus (Rex)  • Deinonychus  • Dracorex  • Hyaenodon  • Kaprosuchus  • Kolumbus-Mammut  • Labyrinthodont  • Arborealer Raptor  • Spinosaurus  • Therocephalia  • Titanis
Kreaturen aus Staffel 5
Anurognathus  • Coelurosauravus (Rex)  • Deinonychus  • Kaprosuchus  • Liopleurodon  • Arborealer Raptor  • Schwimmender Raptor  • Tyrannosaurus Rex  • Grabendes Zukunftsinsekt  • Kleiner Zukunftskäfer  • Zukunftsprädator (mutiert)
Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Primeval
Primeval: New World
Mitmachen
Werkzeuge