Fatale Vergangenheit (Episode)   

Aus Primepedia

Wechseln zu: Navigation, Suche
Fatale Vergangenheit
Information
Vorherige Folge:

Alphatier

Nächste Folge:

Truth

Staffel:

1

Episode:

7

Vorkommende Kreaturen:

Ornitholestes

Premiere (D):

19.04.2013

Zuschauerquoten:

0,68 Mio.

Titel (USA):

Babes In The Woods


Diese Episode bewerten. ( 30 votes )
7.73 / 10


Durch eine Anomalie in einem Wald kommen zwei Theropoden. In der Nähe haben die Fatal Babes, eine Gruppe von Models, bei der früher auch Toby Mitglied war, ein Fotoshooting.

Original: An Anomaly opens up near a "Fatal Babes" photo shoot, putting some of Toby's friends – including her ex – in the line of fire.

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Zusammenfassung

In einer Holzhütte im Wald findet ein Fotoshooting der Fatal Babes statt. Als der Fotograf fünf Minuten Pause macht, hört er im Wald ein Geräusch. Er folgt den Geräuschen und "findet" dort einen Dinosaurier, den er fotografiert. Dann wird er von dem Dinosaurier getötet.

In der Zwischenzeit versuchen Evan und Toby herauszufinden, wie sich die Schließung der Anomalien berechnen lässt. Evan meint, wenn sie ein Muster innerhalb der Strahlunggspitzen finden, könnten sie voraussagen, ob die Anomalie dauerhaft oder nur temporär verschwindet.

Toby sieht, dass sich eine Anomalie im Wald gleich neben dem Fotoshooting der Fatal Babes geöffnet hat. Sie ruft diese an und will sie vor der Anomalie warnen. Da kommt Mac und Toby will mit ihm alleine zur Anomalie gehen, da sie mal Teil der Fatal Babes war und ihre Freundinnen in Gefahr sind.

Evan schaut sich gerade seinen Ehering an, als Ange hereinkommt und sie ihm erzählt, dass sie trotzdem bei Cross Photonics bleiben wird. Evan ist überrascht. Außerdem ist er über die Beziehung, die die beiden jetzt haben besorgt, aber Ange sagt, dass es nicht unbedingt schlecht sein muss. Als Evan gehen muss, sagt er ihr sie reden später weiter.

Mac ruft Evan, um mit ihm zusammen zur Anomalie, die nördlich des Mount Seymour in der Nähe einer Blockhütte aufgetaucht ist, zu fahren. Toby will ihm erzählen, dass sie mal ein Mitglied der Fatal Babes war, was Evan schon weiß, weil man laut ihm nicht alle Spuren im Internet löschen kann. Als sie losfahren wollen, kommen auch Dylan und Ange, die sagt, dass sie mitkommt und im Auto weiterreden.

Die Fatal Babes warten im Holzhaus immer noch auf Bobby, den Fotografen. Sie fragen sich wo er bleibt, da sie fast fertig waren.

Da Ange weder jagen noch schießen war und auch keinen "richtigen" Teaser besitzt, zeigt sie ihr ihren Teaser für Wildtiere, der als Schuss- auch als Kontaktteaser benutzt werden kann.

Inzwischen sieht sich Mac die Fotos von Toby an und will sie sich downloaden. Das Downloaden funkioniert aber nicht, weil es keinen Empfang mehr gibt.

Als sie beim Holzhaus ankommen, erzählen sie Natalie und den anderen Fatal Babes, dass sie von der Wildtierkontrolle seien und eine Gruppe von Pumas in der Gegend sei. Sie erzählen ihm, dass Bobby seit einer Dreiviertelstunde verschwunden ist. Die Fatal Babes fahren weg, nur Natalie will Bobby nicht alleine lassen und bleibt deshalb zusammen mit Toby und Mac dort.

Aut einmal taucht der Dinosaurier auf und die Drei flüchten in Bobby's Lieferwagen. Natalie fährt den Wagen so schnell wie er fahren kann und bremmst vor lauter Panik auch nicht als der Dinosaurier nicht mehr in der Nähe ist. Deshalb betäubt Toby sie mit dem Teaser, aber bevor Mac den Wagen wieder unter Kontrolle bekommen kann, kommt der Wagen von der Straße ab. Das Auto geht nicht mehr zu fahren, sie sind weit von der Hütte weg und haben nur den Teaser als Waffe. Toby versucht mit dem Anomaliedetektor die Anomalie zu orten.

Dylan, Evan un Ange kommen bei der Hütte an. Sie können Mac über Funk nicht erreichen, finden aber ihren Wagen. Ange ist mitgekommen, weil sie seine Beweggründe verstehen will, aus denen er sich fast ausschließlich nur noch um die Anomalien und die Kreaturen kümmert. Schließlich können sie Mac trotzdem erreichen und er erzählt ihnen dass sie Natalie mithaben und Toby sie geteasert hat. Evan gibt ihnen die Aufgabe die Anomalie zu finden.

Dylan, Evan und Ange suchen im Wald nach den Dinosauriern und der Anomalie. Im Wald finden sie auch die Leiche von Bobby und seinen Fotoapparat, mit den Bildern des Dinosauriers.

Sobald Natalie wieder fit ist, versucht Toby ihr zu erklären wieso sie sie geteasert hat. Mac sucht inzwischen die Gegend nach Zeichen des Dinosauriers ab. Toby deckt auch auf, dass sie und Natalie mal eine Beziehung hatten. Als Natalie Toby fragt, wieso sie als einzige ausgeflippt ist, als sie das Tier gesehen hat. Toby erzählt ihr die Wahrheit: Das das Tier ein Dinosaurier war und sie und Mac diese jagen. Die Drei gehen, mit nur einem Teaser als Waffe, in den Wald um die Anomalie zu suchen.

Während Evan, Dylan und Ange durch den Wald laufen, identifiziert Dylan den Dinosaurier als einen Theropoden von ein paar Metern Länge. Evan und Dylan fragen sich was für ein Tier es ist, als sie eine dünne Federauf dem Boden finden. Während die beiden reden taucht vor Ange ein Dinosaurier auf. Sie flieht und der erste Schuss von Evan trifft nicht. Ange läuft in Richtung Dylan und während Evan sie zur Seite wirft, trifft Dylan den Dinosaurier mit einem Teaser-Pfeil. Ange will Ken Leeds anrufen, um den betäubten Theropoden durch die Anomalie zu schicken, aber da kein Handysignal ist und Evan es nicht will, müssen sie ihn zur Anomalie tragen.

Unterdessen gehen Mac, Toby und Natalie durch den Wald und Mac funkt Evan an, der damit beschäftigt ist, den Dinosaurier festzubinden. Evan sagt sie sollen sich damit beeilen, die Anomalie zu finden und ihn rufen sobald sie sie gefunden haben.

Toby, Mac und Natalie reden über die Anomalien und Toby's Eltern, denen sie offenbar nie einen ihrer Freunde vorstellt. Als sie ein Rascheln im Wald hören vermuten sie, das sie gleich ein weiterer Dinosaurier angreifen wird, aber als keiner kommt sagt Mac sie sollen weitergehen.

Evan, Dylan und Ange schleppen den Dinosaurier durch den Wald, als Dylan erkennt, dass der Dinosaurier ein Pirschjäger ist und Ange angegriffen hat, da er sie für ein Jungtier gehalten hat, weil sie am kleinsten ist. Sie hören das Rascheln, vermutlich verursacht durch einen weiteren Dinosaurier.

Toby, Mac und Natalie reden darüber wie cool Mac's und Toby's Job ist, als sie ein Grölen hören und begreifen, das eine Kreatur in der Nähe ist. Sie sehen, dass das Tier in ihrer Nähe kein Dinosaurier, sondern ein Braunbär ist. Toby hält Mac davon ab auf den Bären zu schießen, weil sie die Schüsse für den Dinosaurier benötigen. Sie strecken die Arme in die Höhe und formen eine Gruppe. Der Bär hat daraufhin ab, weil er schlechte Augen hat und meint es wäre ein größeres Tier als er.

Evan, Dylan und Ange sind immer noch damit beschäftigt, den Theropoden zu tragen, als Dylan und Ange sich kurz entfernen, um zu sehen ob sie die Anomalie finden. Sie reden auch darüber warum es das Ziel des Spezial-Projektdienstes ist, die Tiere durch die Anomalie zu befördern: Evan macht es um die Vergangenheit nicht zu verändern und Dylan um die Tiere wieder nach Hause zu bringen. In dem Moment taucht ein weiterer Dinosaurier auf, der aber rückwärts eine Klippe hinunterfällt, als Evan auf ihn schießt. Sie Halten es für eine gute Idee, wenn er noch leben würde, weil er ihnen dann folgen würde und sie nicht noch einen zweiten Dinosaurier tragen müssen.

In der Zwischenzeit finden Mac, Toby und Natalie die Anomalie: Sie befindet sich auf der Brücke über dem Fluss. Mac sagt es Evan, der immer noch den Theropoden trägt. Dann stolpert Dylan und fällt eine Steigung hinab. Da Dylan sich die Schulter auskugelt und nicht mehr tragen helfen kann, kommt Mac und hilft ihnen. Toby und Natalie sollen bleiben um die Anomalie zu bewachen und zu schauen, dass nichts durchkommt. Sie reden über ihre frühere Beziehung und dann küssen sie sich die beiden vor der Anomalie. Danach will Natalie sich der Anomalie nähern, wird aber von Toby ermahnt es nicht zu tun.

Mittlerweile haben Evan, Dylan und Ange die Befürchtung, dass sie es nicht rechtzeitig zur Anomalie schaffen, also beschließen sie zuerst den zweiten durch die Anomalie zu bekommen, der sich eigentlich immer in Richtung Anomalie bewegt hat.

In dem Moment taucht der Andere auf den sie mit Teaser-Pfeilen sauer machen. Er rennt daraufhin in Richtung Anomalie. Mac der im Weg ist stellt aus un sie warnen Toby und Natalie, die noch immer auf der Brücke sind. Sie springen von der Brücke und halten sich noch fest, während der Dinosaurier durch die Anomalie rennt.

Sie lassen den Weg absperren und rufen Ken Leeds an, um den zweiten Dinosaurier durch die Anomalie zu bringen.

[Bearbeiten] Probleme und offene Fragen

[Bearbeiten] Zitate

„Danke, es gibt also doch einen Gott!“
— Toby, als Mac den Download des Bildes nicht beenden kann (Quelle)
„Du hast komplett durchgedreht, was hätte ich denn machen sollen? - Du hast mich früher auch nicht geteasert und da habe ich dauernd wegen irgendwas komplett durchgedreht. - Ja, weil der Versöhnungssex immer zu gut war.“
— Toby darüber warum sie Natalie geteasert hat (Quelle)
„Es ist eine strahlende magnetische Erscheinung. - Im Prinzip ein Loch im Universum aus dem Saurier rauskommen.“
— Toby und Mac über die Anomalien (Quelle)
„Nur mal kurz zum Mitschreiben, wir hoffen also, dass er uns findet und möglichst nicht frisst bevor wir bei der Anomalie sind? - Ich hätte es optimistischer formuliert, aber ja.“
— Ange über den Plan den Dinosaurier zur Anomalie zu "locken" (Quelle)

[Bearbeiten] Vorkommende Personen

[Bearbeiten] Datenblatt

Regie: Andy Mikita
Drehbuch: Katherine Collins
Nebendarsteller: Tora Hylands (Natalie), Neelam Khabra (Allison), Teagan Vincze (Sonja), Paula Elle (Jennifer), Brandi Alexander (Beauty), Adrian Glynn Mc Morran (Bobby)

[Bearbeiten] Links

Staffel 1
Die neue Welt  • Wassermond  • Flugangst  • Angry Birds  • Die Neue  • Alphatier  • Fatale Vergangenheit  • Wahn und Wahrheit  • Der Durchbruch  • Der Ausbruch  • Das Verhör  • Die Versuchung (1)  • Die Versuchung (2)
Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Primeval
Primeval: New World
Mitmachen
Werkzeuge