Flugangst (Episode)   

Aus Primepedia

Wechseln zu: Navigation, Suche
Flugangst
FearofFlying.jpg
Information
Vorherige Folge:

Wassermond

Nächste Folge:

Angry Birds

Staffel:

1

Episode:

3

Vorkommende Kreaturen:
Premiere (D):

05.04.2013

Premiere (CA):

12.11.2012

Premiere (GB):

22.01.2013

Zuschauerquoten (D):

0,76 Mio

Titel (CA):

Fear Of Flying


Diese Episode bewerten. ( 44 votes )
7.34 / 10


Toby ortet eine gigantische Anomalie auf einem Flugplatz. Ein Frachtflugzeug ist darin verschwunden. Evan und Dylan machen sich auf den Weg in die andere Welt, um nach Überlebenden zu suchen. Die Besatzung der Maschine, Golfkriegsveteran Jim und seine Co-Pilotin Pallavi, ist unversehrt, nur die Elektrik ihres Flugzeugs ist beschädigt. Die Reparatur sollte für den erfahrenen Piloten eine Leichtigkeit sein, doch dann wird er von fleischfressenden Käfern getötet ...

Original: When a cargo plane disappears into an Anomaly, Evan and Dylan attempt a search and rescue mission into the distant and dangerous past.

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Zusammenfassung

Jim und Pallavi steuern auf die Anomalie zu

Ein Flugzeug ist gerade im Landeanflug, als sich plötzlich mitten auf der Landebahn eine Anomalie öffnet und es keine Ausweichmöglichkeit mehr gibt. Das Flugzeug verschwindet mit samt Piloten in Co-Piloten darin.

Im Tank wird Toby vom Alarm geweckt, schnappt sich ihr Telefon und geht zu den Computern. Auf dem Weg dorthin ruft sie Evan an und erzählt, dass eine Anomalie auf einem Flughafengelände aufgetaucht sei und fragt ihn, ob sie sich in die Überwachungskameras einhacken solle. Er gibt ihr die Erlaubnis und bittet sie, Mac zu kontaktieren. Toby selbst soll im Tank bleiben, Evan bevorzugt Dylan.

So kontaktiert Toby Mac, welcher bereits auf seinem Motorrad unterwegs ist. Toby gibt ihm die Daten durch und erfährt, dass Mac mit seine Freundin unterwegs ist und sie zur Anomalie mitbringt.

Als Mac an der Landebahn ankommt ist Evan verärgert, Macs Freundin Samantha zu sehen. Mac erklärt ihm , dass er ihr niemals etwas erzählt hat. Sie erhalten einen Anruf von Toby, die ihnen erzählt, dass ein Flugzeug verschwunden sei und schickt ihnen das Video. Evan und Mac entscheiden, dass sie durch die Anomalie gehen sollten um die Piloten zu retten. Dylan ist von dieser Idee nicht begeistert, doch letztendlich geht sie mit Evan hindurch, während Mac und seine Freundin Samantha die Anomalie bewachen sollen.

Dylan und Evan durchschreiten die Anomalie und fallen auf der anderen Seite auf den Boden, da dort die Anomalie in der Luft ist. Es ist Nacht und sie schalten ihre Taschenlampen an. Sie können das Flugzeug in der Ferne erkennen und Evan schreit zu Mac auf der anderen Seite der Anomalie nach Seilen, aber sie bekommen keine Antwort. Also laufen sie bewaffnet zum Flugzeug.

Auf der Landebahn erhält Samantha ein Betäubungsgewehr von Mac. Sie ist überrascht, dass sie nicht stärke Sachen gegen die Dinosaurier benutzen.

Dylan und Pallavi im Flugzeug

Am Flugzeug angekommen klopft Evan an die Tür und der Pilot Jim öffnet sie und fragt Evan und Dylan, wie sie hierhergekommen sind. Evan antwortet ihm, sie seien auf die gleiche Weiße hier gelandet. Im Flugzeug werden sie der Co-Pilotin Pallavi vorgestellt. Sie erfahren außerdem, dass die Radlagerung beschädigt wurde und die einige Drähte durchgeschmorrt sind. Jim meint aber, er könne zurück fliegen, wenn er Energie von der Zündung bekäme.

Während Jim und Evan sich um die Radlagerung kümmern, suchen Evan und Pallavi nach Drähten um die Zündung zu reparieren. Evan repariert die Radlagerung und hört von Jim plötzlich ein ächzen. Er entdeckt Jim tot auf der Erde liegend und aus seinem Mund kommen kleine Käfer. Als er mit seiner Taschenlampe in die Umgebung scheint, sieht weitere kleine Käfer die auf ihn zu laufen. Er schreit nach Dylan, welche an der Tür des Flugzeugs sieht, dass Evan von Käfern umzingelt ist.

Dylan fordert ihn auf, die Taschenlampe auszuschalten und sie wirft einige Sachen zwischen Evan und die Käfer, welche sie mit einer Fackel entzündet, sodass für Evan ein kleiner Rettungsweg zum Flugzeug entsteht. Sie schließen die Tür und Evan erklärt Pallavi, dass Jim tot sei was sie zum weinen bringt. Dylan erklärt ihnen, dass die Käfer Fleischfresser seien und sie so schnell wie möglich verschwinden sollten. Sie erhält Evan Zustimmung und erfährt, dass das Radlager repariert ist und die Zündung auch von innerhalb reparabel sei.

Mac geht auf und ab und sorgt sich um Evan und Dylan. Samantha beruhigt ihn und sagt, sie seien erst 20 Minuten weg. Doch Mac erklärt ihr, dass die Anomalie sich jederzeit schließen könne.

Im Flugzeug versuchen Evan und Dylan die Drähte zu verdrahten und hören, wie die Käfer auf dem Dach herumkrabbeln. Am Fenster sehen sie, dass sie Tiere die Silikondichtungen essen. Evan befragt die verängstigte Pallavi und gibt ihr Hoffnung.

Mac und seine Freundin Samantha vor der Anomalie

Im Tank isst Toby ein Stück Pizza und spricht über das Telefon zu Mac. Sie berichtet ihm, dass kein Flugzeug mehr landen werde. Auf der Landebahn sehen Mac und Samantha wie ein großer Käfer durch die Anomalie kommt. Dieser springt auf sie zu, doch beide können gerade noch ausweichen. Sie schießen einen Betäubungspfeil auf das Tier, welcher aber nur abprallt. Sie verstecken sich hinter einem Jeep. Als sie wieder auftauchen ist der Käfer verschwunden und sie hören etwas von einem nahe gelegen Hangar.

Im Flugzeug erkennt Evan, dass die Energie aus den Batterien reicht. Pallavi hingegen wird immer nervöser von den um das Flugzeug herumkrabbelnden Käfern. Sie erfährt von Dylan, dass sie wahrscheinlich auf einem Nest gelandet sind.

Samantha und Mac verfolgen den großen Käfer, welcher einen Zaun durchbrochen hat. Dylan macht sich derweil sorgen, ob die Anomalie noch offen ist. Sie scherzen ein wenig herum, war wäre, wenn sie festsitzen würden und ob sie dann Kinder hätten. Plötzlich ist es außerhalb der Maschine still. Pallavi versucht zu entkommen, wird aber von Evan und Dylan aufgehalten. Sie schließen rechtzeitig die Tür, gehen aber davon aus, dass ein oder zwei Käfer es in das Flugzeug geschafft haben. Pallavi glaubt nicht mehr daran, lebend nach Hause zu kommen.

Evan verriegelt die Tür und erwähnt, dass er Pallavi brauche um das Flugzeug zurückzufliegen. Ein Käfer greift Dylan an welche in Panik ausbricht und das Tier zertrampelt.

Mac und Samantha kämpfen gegen die Königin

Aus einem Gebäude nahe der Anomalie erscheint ein Mechaniker, der über das hellscheinende Objekt auf der Landebahn verwundert ist. Mac und Samantha suchen weiterhin nach dem großen Käfer und erfahren von Toby via Telefon, dass die Anomalie beginnt zu flackern und wahrscheinlich nicht mehr lange offen bleibe. Sie hören einen Schrei des Mechanikers und rennen zum Hangar.

Die drei Überlebenden im Flieger versuchen im Cockpit die Maschine zu starten, bemerken aber, dass kein Treibstoff mehr im Tank ist, jedoch aber im Generator. Pallavi meint, dass das reichen könnte aber man den Tank nicht von innerhalb erreichen kann. Evan erklärt ihr dass es kein Problem sei und reist den Boden auf, um an den Tank zu kommen.

Im Hangar finden Mac und Sam den großen Käfer, der gerade im Körper des Mechanikers Eier ablegt. Der Käfer bemerkt sie und will wegfliegen, doch sie fangen ihn mit einem Lasso ein. Das andere Ende des Seils befestigt Mac an einem Flugzeug, sodass der Käfer nicht entkommen kann.

Beide laufen zum Mechaniker, welcher Atemprobleme hat. Samantha greift in den Mund und zieht einige Eier heraus. Sofort verschwindet der Mechaniker.

Pallavi versucht das Flugzeug zu starten

Evan und Dylan füllen das Benzin in den Tank. Pallavi meint, es reiche nicht aus und Evan meint, sie müssen sofort starten. Im Cockpit versucht Pallavi den Motor zu starten, als plötzlich die Frontscheibe zerbricht und die kleinen Käfer die Co-Pilotin bei lebendigen Leibe fressen. Evan und Dylan fliehen und verriegeln die Tür.

Evan und Dylan schützen sich mit Feuer vor den Käfern

Sie wickeln sich in Decken ein, begießen sich mit Benzin und zünden sich an. So flüchten sie zur Anomalie, wo sie die brennenden Decken in einem Kreis ablegen. Dylan feuert eine Notsignalrakete durch die Anomalie ab und Sam und Mac bemerken diese. Sie fahren mit dem Käfer zur Anomalie.

Das Feuer erlischt und Evan und Dylan sind von Insekten umzingelt. Evan wirft ein Seil durch die Anomalie, welches Mac sich schnappt und am Auto befestigt. So zieht Mac Dylan und Evan zurück auf die andere Seite. Der große Käfer erwacht und fliegt um das Auto. Dylan bemerkt, dass die kleinen Käfer am Seil durch die Anomalie laufen und schneidet es durch. Sam trifft den großen Käfer, welcher zurück durch die Anomalie fliegt.

[Bearbeiten] Probleme und offene Fragen

[Bearbeiten] Zitate

„Wir machen das jetzt wirklich, als ob wir das im Griff hätten? - Ja, ganz genau so!“
— Dylan Weir und Evan Cross, als sie durch die Anomalie gehen (Quelle)
„Ein Narkosegewehr? Durch die Anomalien kommen menschenfressende Riesenmonster und ihr verpasst ihnen nur Betäubungspfeile? - Was soll ich sagen, meine Kollegen sind Pazifisten“
— Sam und Mac Rendell über die Narkosepfeile (Quelle)
„Was noch außer der Reparatur hier? - Naja, die Frage was machen wir falls wir hier doch nicht mehr wegkommen. - (...) - Du meinst wenn wir bis zu unserem Lebensende hier festsitzen? - Und es uns nicht heute schon erwischt. - Also dann müsstest du mir aus den Teilen hier einen Einsteinschen Fernseher zusammenschrauben damit ich ja kein Eishockeyspiel verpasse. - Ich hatte dabei mehr an den Zeitflussaspekt gedacht. - Du meinst, was würde passieren, wenn Archäologen mal eine DC3 finden die 50 Millionen Jahre alt ist? - Oder wenn hier Kinder zur Welt kommen würden.“
— Dylan Weir und Evan Cross über den Zeitflussaspekt (Quelle)

[Bearbeiten] Vorkommende Personen

[Bearbeiten] Datenblatt

Regie: Mike Rohl
Drehbuch: Jon Cooksey
Nebendarsteller: Jodi Balfour (Samantha Sedaris), Scott McNeil (Jim), Sandy Sidhu (Pallavi Grewal), Kimberly Sustad (Brooke Cross), Sean Owen Roberts (Mechaniker)

[Bearbeiten] Links

Staffel 1
Die neue Welt  • Wassermond  • Flugangst  • Angry Birds  • Die Neue  • Alphatier  • Fatale Vergangenheit  • Wahn und Wahrheit  • Der Durchbruch  • Der Ausbruch  • Das Verhör  • Die Versuchung (1)  • Die Versuchung (2)
Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Primeval
Primeval: New World
Mitmachen
Werkzeuge