Kaprosuchus   

Aus Primepedia

Wechseln zu: Navigation, Suche
Kaprosuchus
Kaprosuchus.png
Beschreibung
Periode:

Kreide

Zeitraum:

95 - 65,5 mya

Lebensraum:

heutige Sahara

Besondere Größe:

bis zu 6 Meter

In Primeval
Opfer:

3 und zahlreiche Obdachlose

Verbleib:

getötet

Vorkommen:


[Bearbeiten] Allgemeines

Der Kaprosuchus war ein spät-kreidezeitlicher Vertreter der Crocodylomorpha, gehörte also zur Gruppe der prähistorischen Krokodile. Aufgrund seiner großen Vorderzähne, die wie Hauer aus seinem Maul herausragten, wird diese Gattung auch "Boar-Croc" genannt (übersetzt etwa "Eber-Kroko"). Diese besonders auffälligen Zähne waren in drei Paaren jeweils im vorderen Ober- und Unterkiefer des Tieres so angeordnet, dass sie bei geschlossenem Maul durch Lücken in der Zahnreihe seitlich aus dem Maul hervorschauten. Diese spezielle Anordnung ist einzigartig für ein Krokodil.

Kaprosuchus erreichte ausgewachsen eine Länge von 6 Metern, Jungtiere waren dagegen sehr viel kleiner, nur etwa ratten- bis katzengroß. Es wird angenommen, dass adulte Kaprosuchus durchaus in der Lage waren, auch große Landsaurier - z.B. Iguanodon - zu erbeuten. Anders als bei wasserbewohnenden Krokodilen, deren Augen sich eher oben auf dem Schädel befinden, um über Wasser ein größeres Blickfeld zu haben, waren die Augen am Schädel eines Kaprosuchus eher an seitlicheren Positionen, sodass von einer weitgehend terrestrischen Lebensweise ausgegangen werden kann.

[Bearbeiten] In der Serie

Der Kaprosuchus im Hafendock
In der Episode Verhaltet Euch unauffällig gelangt ein sehr junger Kaprosuchus nachts durch eine Anomalie in ein Wohnhaus, in dem er sich durch Geräusche bemerkbar macht. Eine Bewohnerin des Hauses findet das Tier und spült es durch eine Toilette in die Kanalisation, in dem Glauben es handle sich um ein junges Krokodil. Der Kaprosuchus lebt in den darauf folgenden 5 Jahren in der Kanalisation, wo er sich von Ratten und Abfall ernährt und zu einem adulten Tier heranwächst. Schließlich verlässt er die Kanalisation und wird in einem Hafendock heimisch. Dort tötet er regelmäßig Obdachlose und ernährt sich von ihnen. Die Behörden gehen dem Verschwinden dieser Personen nicht nach, doch verbreiten sich dennoch Gerüchte über ein Raubtier in den Docks. Durch seinen alten Mitstudenten Duncan erfährt Connor von diesen mysteriösen Vorfällen und geht ihnen nach. Er und Duncan stoßen dabei auf die Überreste eines vermissten Bauarbeiters und Connor informiert darauf das Team. Als der Kaprosuchus zum ersten Mal gesichtet wird, hält Matt ihn zunächst für einen Anatosuchus, einer ähnlichen prähistorischen Krokodilgattung. Sie können das Tier aber auf einem Schiff einholen, betäuben und in einen Container verfrachten. Unglücklicherweise erwacht das Tier zu früh und bricht aus dem Container aus. Vor lauter Angst flieht Duncan in ein grosses Containerlabyrinth, wohin ihn der Kaprosuchus folgt. Auf der Suche nach Duncan frisst das Tier einen Soldaten, der sich durch einen unglücklichen Schuss selbst betäubt hat. Das Tier erreicht das Ende des Labyrinths und entdeckt Becker, welchen er sofort angreift. Es wird jedoch rechtzeitig entdeckt und durch gemeinsame Schüsse von Connors, Abbys und Matts EMDs getötet.
Ein Kaprosuchus.

Der Kaprosuchus in der Serie weicht teilweise von der realen Vorlage ab, da er noch seitliche Hörner an der Schnauze und unter den Augen hat.

In Das Ende der Zukunft (1) kommt erneut ein Kaprosuchus vor, diesmal in dem Parkhaus von Prospero . Connor steckt in einem Auto fest als der Kaprosuchus dieses angreift. Abby erscheint jedoch rechtzeitig, kann das Tier ablenken und mit der EMD erledigen.

Alle Kreaturen der Serie im Überblick
Kreaturen aus Staffel 1
Ammonit  • Anurognathus  • Arthropleura  • Coelurosauravus (Rex)  • Dodo  • Gorgonopsid  • Hesperornis  • Mosasaurus  • Parasit  • Pteranodon  • Scutosaurus  • Riesenspinne  • Zukunftsprädator
Kreaturen aus Staffel 2
Coelurosauravus (Rex)  • Deinonychus  • Kolumbianisches Mammut  • Meereskreatur  • Pteranodon  • Silur Skorpion  • Smilodon  • Tausendfüßler  • Riesenwurm  • Zukunftshai  • Zukunftsprädator
Kreaturen aus Staffel 3
Australopithecus  • Coelurosauravus (Rex)  • Deinonychus  • Diictodon  • Dracorex  • Embolotherium  • Giganotosaurus  • Killerpilzkreatur  • Megopteran  • Pristichampsus  • Pteranodon  • Titanis  • Zukunftsprädator  • Zukunftstarntier
Kreaturen aus Staffel 4
Coelurosauravus (Rex)  • Deinonychus  • Dracorex  • Hyaenodon  • Kaprosuchus  • Kolumbus-Mammut  • Labyrinthodont  • Arborealer Raptor  • Spinosaurus  • Therocephalia  • Titanis
Kreaturen aus Staffel 5
Anurognathus  • Coelurosauravus (Rex)  • Deinonychus  • Kaprosuchus  • Liopleurodon  • Arborealer Raptor  • Schwimmender Raptor  • Tyrannosaurus Rex  • Grabendes Zukunftsinsekt  • Kleiner Zukunftskäfer  • Zukunftsprädator (mutiert)
Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Primeval
Primeval: New World
Mitmachen
Werkzeuge