Mya   

Aus Primepedia

Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Maßeinheit mya gibt an, vor wie vielen Millionen Jahren vor heute ein Ereignis stattfand. Sie ist ein Akronym von million years ago und stellt eine Zeiteinheit dar, die in Geologie, Klimatologie und Physik häufig verwendet wird. Der Nullpunkt wird in der Gegenwart gesetzt, wobei die auch heute vergehende Zeit wie ein Moment gewertet wird. (Siehe auch Geologische Zeitskala)

Weil die Verwendung dieser historischen Einheiten umständlich ist, da sich mya und bya nicht mit den internationalen Vorsätze für Maßeinheiten|Einheitenpräfixen k (Kilo), M (Mega), G (Giga) usw. vereinbaren lassen, wird mya zunehmend durch Ma mit a für annus (lat. = „Jahr“) ersetzt. Dabei stellt ein Jahr ein Vielfaches der SI-Basiseinheit Sekunde dar. Im englischen Sprachraum ist auch yr für year statt a üblich.

Die Maßeinheit annus bezieht sich dann auch nicht mehr auf einen Nullpunkt in der Gegenwart und wird daher auch zur Angabe von geologischen Zeitspannen oder in astronomischen Berechnungen in die Zukunft verwendet. (siehe auch Jahr)

Will man mit der Maßeinheit annus einen Zeitpunkt in der Vergangenheit darstellen, etwa den Beginn eines geologischen Zeitalters, dann verwendet man oft die Abkürzung BP (für before present), also „vor der Gegenwart“, als Zusatzangabe. Als Bezugspunkt für die Gegenwart wird dabei jedoch nicht der heutige Tag, sondern das Jahr 1950 angenommen, was jedoch bei Zeitangaben von Millionen oder Milliarden von Jahren in der Praxis nicht von Bedeutung ist.

Bei einem Alter des Universums von 13,7 Milliarden Jahren sind größere Zeitspannen nicht von Bedeutung.

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Primeval
Primeval: New World
Mitmachen
Werkzeuge