Ursprung der Serie

Aus Primepedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Tim Haines von Impossible Pictures produzierte 2006 für den britischen Fernsehsender ITV1 die sechsteilige Dokumentationsserie Prehistoric Park – Aussterben war gestern. Die Serie wurde auch in Deutschland ausgestrahlt und der Zoologe Nigel Marven, der Hauptdarsteller der Serie, hat auch einen Auftritt in Primeval. Da die Serie aber nur mäßigen Erfolg brachte begann man mit den Überlegungen zu Primeval. Man wollte diesmal aber keine Dokumentationen, sondern eine mitreißende Geschichte und aussagefähige Charaktere. Durch die Zeitportale in "Prehistoric Park" kam Haines auf die Idee mit den Anomalien. Später traf er Adrian, der schon lange eine Geschichte mit einem Mann machen wollte, welcher seine Frau auf mysteriöse Weise verliert. Damit wurde "Primeval" geboren.

Beginn der Ausstrahlung

Die Serie wurde von Adrian Hodges, der auch die meisten Drehbücher schrieb, und Tim Haines von Impossible Pictures erschaffen. Die Produzenten sind Haines und Cameron McAllister. Die Pilotfolge wurde auf ITV1 am 10. Februar 2007 um 19:45 Uhr gesendet. Der Erfolg der Serie war höher, als von den Produzenten erwartet, und so wurde die Serie schon vier Tage später in Hongkong gesendet. Die Erstausstrahlung im australischen Fernsehen war am 28. April 2007 auf Channel Nine, das neuseeländische Fernsehen TV2, und das spanische Fernsehen Cuatro wollen die Serie auch noch in diesem Jahr senden. Der dänische Fernsehkanal TV2 startete die Ausstrahlung der Serie am 22. März 2007. Die deutsche Erstausstrahlung erfolgte am 4. Juni 2007 auf ProSieben. Da sich der Erfolg und die Begeisterung der Zuschauer hielt, startete am 12. Januar 2008 die zweite Staffel und am 28. März 2009 die dritte Staffel auf ITV1.


Drehorte

Primeval wurde teilweise in den Pinewood Studios (in denen auch die meisten der James Bond-Filme gedreht wurden) und an diesen Orten gedreht:

  • Londoner Untergrundbahn
  • Whipsnade Zoo
  • Kanarische Inseln
  • Buckinghamshire
  • Victoria House, 37–63 Southampton Row, London WC1B 4DA
  • Britisches Museum
  • Powerscourt Estate
  • The O2
  • Dublin port
  • Grand Canal Dock
  • West Business Park