Eve (Episode)   

Aus Primepedia

Wechseln zu: Navigation, Suche
Eve
Danny und Eve.jpg
Information
Vorherige Folge:

Die Welt von Morgen

Nächste Folge:

Gefangen

Staffel:

3

Episode:

9

Vorkommende Kreaturen:
Premiere (D):

25.5.2009

Zuschauerquoten:

2,07 Mio

Titel (USA):

Herd Logic


Diese Episode bewerten. ( 217 votes )
8.45 / 10

Danny gelingt es, Eve, die von Captain Wilder aus der Zukunft mitgebrachte junge Frau, aus Christine Johnsons Fängen zu befreien. Das Team versucht inzwischen vergeblich, eine prähistorische Nashornherde in die Vergangenheit zurück zu befördern. Als die Nashörner auf ein Zeltgelände zurasen, lässt Eve eine Anomalie entstehen und rettet dadurch das Team und die Campergemeinschaft ... Doch was steckt wirklich hinter der jungen Frau?

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Zusammenfassung

Es ist ein herrlicher Tag, die Sonne scheint und die Vögel zwitschern. Doch die Ruhe wird gestört, als ein Go-Kart-Fahrer durch den Wald rast. Seine Freunde zelten auf einem nahegelegenen Campingplatz. Der Go-Kart-Fahrer im Wald hört plötzlich ein Geräusch und bleibt stehen. Er entdeckt in den Büschen ein kleines Tier, das wie ein junges Nashorn aussieht. Das kleine Tier ruft um Hilfe, und plötzlich hört der Mann ein wütendes Schnauben hinter sich. Er dreht sich um und sieht, wie sein Go-Kart meterhoch durch die Luft geschleudert wird.

Im ARC ruft Lester Danny an, auf dessen Ankunft er wartet. Dieser behauptet, er stecke in einem Stau fest, in Wirklichkeit beobachtet er aber Christines Hauptquartier. Lester weist ihn nochmal daraufhin, dass sie nicht über die nötigen Beweise und Rechtfertigungen verfügen, um in Christines Zentrale einzudringen. Doch Danny hört nicht auf ihn und legt auf. Er hängt sich unten an einen Lieferwagen und gelangt so ins Gebäude hinein.

In Lesters Wohnung schläft Connor in einem kleinen für ihn eingerichteten Bereich. Überall sind Schilder mit Sachen angebracht, die er nicht tun darf. Die Türklingel weckt ihn auf und er sieht nach. Abby kommt mit einem großen Karton herein, in dem sich Rex befindet. Er kommt aus seiner Kiste heraus und spielt mit den beiden Diictodons. Abby meint, sie wäre hergekommen, weil sich Rex einsam gefühlt hat und weil sie nicht will, dass sie und Connor sich jetzt komisch verhalten. Da Jack aus ihrer Wohnung ausgezogen ist, fragt Connor Abby, ob sie die beiden Diictodons wieder bei sich aufnehmen kann. Als sie zusagt, will Connor fragen, ob er selbst auch wieder bei ihr wohnen darf, doch der tragbare Anomaliendetektor schlägt Alarm.

In Christines Zentrale erhält Danny eine SMS von Connor wegen dem Anomalienalarm, aber er kann jetzt nicht einfach weggehen. Durch ein Gitter sieht er Christine Johnson und die geheimnisvolle Frau, die sie in der Zukunft gefangen hat. Danny schleicht sich in den Nebenraum und entfernt das Gitter eines Lüftungsschachtes, um mithören zu können. Christine verhört die Frau, doch alles, was diese bekannt gibt, ist, dass die Prädatoren in der Zukunft alles vernichtet haben und sie selbst nicht weiß, woher diese stammen. Auf dem Campingplatz schleppen ein paar Freunde ihren Kumpel Joe in den Wald, um ihm einen Streich zu spielen. Sie ziehen ihn bis auf die Unterhose aus, binden ihm einen BH um und fesseln ihn an einen Baum. Als er allein ist, kommt ein großes nashornähnliches Tier angerannt und schleudert ein zurückgelassenes Go-Kart aus dem Weg. Joe befreit sich und flieht zu seinem Zelt, wobei er den BH auszieht und auf den Boden wirft. Im Zelt entdeckt er das Nashornbaby, das unter einen Fußballtisch gekrabbelt ist und nun feststeckt. Das erwachsene Nashorn nähert sich dem Zelt.

In ihrer Zentrale legt Christine das blaue Gerät auf den Tisch und fragt Eve (die Frau aus der Zukunft), worum es sich dabei handelt. Diese behauptet, sie hätte es in einer Ruine gefunden und wisse nicht, was das sei. Als Christine sie fragt, was sie über Anomalien weiß, antwortet Eve, dass Anomalien Zeit und Raum durchbrechen und dass man manche sehen könnte und andere nicht. Wenn man sie ins ARC bringen würde, könnte Eve solche unsichtbaren Anomalien finden, doch Christine will sie nicht gehen lassen. Das restliche Team kommt auf dem Campingplatz an. Als Connor am Anomaliendetektor erkennt, dass sich die Anomalie irgendwo in dem Wald vor ihnen befinden muss, spielt der Detektor plötzlich verrückt. Abby fragt ihn, wo Danny sei, doch auch darauf weiß er keine Antwort. Sie hören ein Gebrüll in der Ferne und laufen in den Wald. Während Christine weiterhin Eve verhört, verlässt Captain Wilder den Raum. Er hat den lauschenden Danny im Nebenraum entdeckt, der ihn jedoch mit einem Gitter bewirft und flieht. Wilder schlägt Alarm. Christine lässt Eve in ihre Zelle bringen, die noch schnell das blaue Gerät eingesteckt hat.

Im Wald entdecken Abby, Sarah, Connor und Becker die beiden umgeworfenen Go-Karts. Als sie ein paar Meter weiter gehen, stoßen sie auf eine riesige Nashornherde, die um ein Zelt grast. Connor identifiziert die Tiere als Embolotherium, angeblich friedliche Grasfresser. Abby hebt den BH vom Boden auf und tauscht mit den anderen einen fragwürdigen Blick. Im Zelt stellt Joe Tische und Stühle um das eingeklemmte Nashornbaby auf, um es ruhig zu stellen. In Christines Zentrale schlägt Danny den Wächter von Eves Zelle bewusstlos. Er will wissen, warum sie ins ARC will, worauf sie meint, sie müsse die Leute dort vor irgendetwas warnen. Wilder hat unterdessen Christine über Dannys Einbruch informiert, doch es ist zu spät - er ist mit Eve entkommen. Obwohl sie unbedingt ins ARC will, fährt Danny erst in den Wald, um seinem Team bei der Anomalie zu helfen.

Im Wald hören Connor, Abby und Sarah Hilferufe aus dem Zelt. Sie haben keine andere Wahl, als durch die Embolotherium-Herde zu gehen, um zum Zelt zu gelangen. Da hören sie hinter sich ein Schnauben und entdecken einen großen Bullen. Damit der Bulle keine Unruhe in die Herde bringt, lenkt Connor ihn ab. Schließlich greift ihn das Embolotherium an und verfolgt ihn durch den Wald. Abby und Sarah bahnen sich unterdessen einen Weg durch die Nashornherde, was Abby leichter fällt als Sarah. Connor legt sich unter einige Farne und entdeckt neben sich die Leiche des Go-Kart-Fahrers. Als er wieder aufsteht, steht er dem Embolotherium-Bullen direkt gegenüber. Ein anderer Go-Kart-Fahrer kommt vorbei, bleibt beim Anblick des großen Tieres aber stehen, steigt aus und rennt weg. Connor macht den Bullen wieder auf sich aufmerksam und fährt mit dem Go-Kart davon, der Bulle folgt ihm brüllend.

Die Embolotherium-Herde

Der Rest der Embolotherium-Herde folgt dem Brüllen und verlässt das Zelt. Abby hört die Hilferufe des Nashornbabys aus dem Inneren des Zeltes und klettert hinein. Im Zelt steht sie dem halbnackten jungen Mann gegenüber, der peinlich berührt seine Blöße verdeckt. Abby entdeckt das Nashornkalb in seiner misslichen Lage. Da kommt das wütende Muttertier zurück und greift das Zelt an. Sarah versucht es zu beruhigen, bevor es Abby, Joe und das Kalb verletzt. Abby und Joe drehen den Fußballtisch auf die Seite und befreien das Kalb. Sie schneidet das Zelt auf und lässt es zu seiner Mutter. Die beiden Nashörner ziehen davon. Als Sarahs Blick auf den halbnackten Joe fällt, muss sie Abby angrinsen.

Joe wird in Sicherheit gefahren, nachdem er verschämt den BH, den Abby gefunden hatte, eingesteckt hat. Das Team benutzt einen Bagger, um die Nashornherde durch die Anomalie zu treiben. Danny kommt mit Eve an, die es immer noch sehr eilig hat, ins ARC zu kommen. Abby bemerkt, dass die Anomalie schwächer wird. Um die Herde schneller durchzutreiben, soll Connor herkommen, der immer noch mit dem Go-Kart vor dem Bullen davonfährt. Doch bevor Connor ankommt, schließt sich die Anomalie bereits. Bei der Ankunft des wütenden Embolotherium-Bullen wird die Herde unruhig und eine Stampede wird ausgelöst. Die Tiere rennen aus dem Wald heraus auf den Campingplatz zu.

Auf dem Campingplatz ahnt noch keiner was von der Bedrohung, die sich nähert. Danny fährt mit seinem Auto durch die panische Nashornherde und versucht sie dazu zu bringen, die Richtung zu ändern, als Eve das blaue Gerät herausholt und einschaltet. Als Danny sie fragt, was das ist, gibt sie keine Auskunft, sondern will nur, dass er sie schnell zum Zeltplatz bringt. Das Team kommt vor den Nashörnern am Campingplatz an und warnt alle Leute. Als die Herde näherkommt, schaltet Eve das Gerät ein und direkt vor ihr erscheint eine Anomalie. Die anderen können nur fassungslos zusehen, wie ein Embolotherium nach dem anderen durch die Anomalie läuft, die Eve anschließend mit einem weiteren Knopfdruck verschwinden lässt. Danny willigt nun endlich ein, sie ins ARC zu bringen, vertraut Sarah aber noch heimlich Eves Notizbuch an. Eve steckt heimlich eine Pistole ein, bevor sie zu ihm ins Auto einsteigt.

Auf dem Weg zum ARC ruft Danny Lester an und sagt ihm, dass jemand ihn sprechen will. Lester legt jedoch auf, als plötzlich Christine Johnson in sein Büro kommt. Sie zeigt ihm einen Haftbefehl gegen Danny, da er in ihr Gebäude eingedrungen war, was Lester nicht einmal selbst weiß. Desweiteren fordert sie Lester auf, ihr das Artefakt auszuhändigen. Christine fragt nach Eve, doch Lester weiß nicht, wen sie meint.

Danny kommt mit Eve und Abby herein und wird sofort in Lesters Büro geschickt. Während Abby Eve durchs ARC führt, bemerkt sie plötzlich ein Flimmern in Eves Gesicht. Sie glaubt aber, dass sie sich das nur eingebildet hat. In Lesters Büro fragt Christine, wo Danny Eve hingebracht hat. Danny kann nicht leugnen, dass diese gerade unten durchs ARC läuft. Christine geht nach unten, während Lester Danny für sein vorschnelles Handeln lobt - auf sarkastische Weise.

Eve wird zu Helen

Sarah untersucht Eves Handbuch, das zum größten Teil aus Tagebucheinträgen und Diagrammen besteht. Immer wieder taucht die Zahl 333 auf. Als sie mit Connor und Becker in der Garage des ARC ankommen, entdeckt Sarah im Handbuch den Namen Claudia Brown. Connor weiß, dass es außer Nick Cutter nur noch einen anderen Menschen gegeben hat, der von Claudia Brown weiß. Im Hauptraum des ARC will Eve sich das Artefakt schnappen, als Christine mit ihren Soldaten, James und Danny zu ihr kommt. Als Connor, Sarah und Becker hereingerannt kommen, hält Eve schnell die Pistole an Christines Hals und fordert nach dem Artefakt. Das Hologramm um ihr Gesicht verschwindet und gibt den Blick auf ihr wirkliches Gesicht preis - Helen. Als Connor ihr nach einigem Zögern das Artefakt reicht, fragt er sie, wie sie nur ihren eigenen Ehemann Nick Cutter erschießen konnte. Helen meint, dass Nick an dem Chaos, das hier im ARC beginnen wird, beteiligt war. Doch sein Tod hätte das Problem nicht gelöst, deshalb müsse sie nun ihr Werk zuende bringen. Sie schleppt Christine zu ihrem Wagen und fährt zu deren Zentrale. Danny, Connor, Abby, Sarah und Becker folgen ihr in einiger Entfernung.

Vor ihrem Gebäude fragt Christine Helen, worum es bei der ganzen Sache gehe. Helen antwortet, dass es nicht um Macht gehe, sondern dass Christine an der Zerstörung der Welt in der Zukunft schuld wäre. Sie führt sie ins Labor, wo sich Christines Anomalie befindet, und schubst sie durch. Als Danny und Connor ankommen, geht Helen gerade durch und verschließt die Anomalie. Abby, Sarah und Becker erreichen den Raum, und plötzlich öffnet sich die Anomalie erneut. Christine kriecht heraus und das Team versucht sie ganz auf ihre Seite zu ziehen, doch plötzlich steckt ein Zukunftsprädator seinen Kopf durch und zerrt Christine wieder durch die Anomalie. Die Anomalie schließt sich erneut. Danny schlussfolgert, dass Helen in die Zukunft geflohen ist, deshalb macht sich das Team auf den Weg zu der Zukunftsanomalie bei der Rennstrecke.

[Bearbeiten] Trailer

[Bearbeiten] Probleme und offene Fragen

[Bearbeiten] Zitate

„Tun Sie nichts, was ich hinterher bereuhe.“
— Lester zu Quinn (Quelle)
„Ich darf nicht zulassen, dass sie Christine erschießt. Die Hygiene-und Sicherheitsvorschriften gehen vor.“
— Lester zu seinem Team als er sie auffordert die Waffen runterzunehmen und Helen mit Christine gehen zu lassen. (Quelle)
„Augenblick mal, Sie sind keine Stripperin, oder? - Wollen Sie das Zelt gerne lebend verlassen...oder nicht? - Tschuldigung. - (...) - Sehe ich den aus wie eine Stripperin? - Ähmm... - Ah, ich will keine Antwort hören!“
— Junger Mann, der seinen Junggesselenabschied feiert, zu Abby (Quelle)

[Bearbeiten] Vorkommende Personen

[Bearbeiten] Datenblatt

Regie: Matthew Thompson
Drehbuch: Paul Farrell
Nebendarsteller: Tom Mcay (Joe)

[Bearbeiten] Links

Staffel 1
Die andere Seite  • Spinnenest  • Unter Wasser  • Verschwörungstheorie  • Aus heiterem Himmel  • Der gnadenlose Jäger
Staffel 2
Eine neue Welt  • Der Nebel  • Panik im Park  • Der Kanal  • Nur ein paar Käfer  • Die Falle  • Das Opfer
Staffel 3
Nachts im Museum  • Spurlos verschwunden  • Im Namen der Zukunft  • Der Größte von allen  • Der Pilz  • Alle Vögel sind schon da  • Der Drachenjäger  • Die Welt von Morgen  • Eve  • Gefangen
Webisoden
Stunde Null  • Mädchen  • Der Neue  • Wir geben niemanden auf  • Ausrüstung
Staffel 4
Zurück aus der Kreidezeit  • Verhaltet Euch unauffällig  • Lockdown  • Breakfast Club  • Der Wurm  • Die Braut, die sich was traut  • Überraschender Besuch
Staffel 5
Matts Geheimnis  • Das Boot  • In der guten alten Zeit  • Der Prototyp  • Das Ende der Zukunft (1)  • Das Ende der Zukunft (2)
Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Primeval
Primeval: New World
Mitmachen
Werkzeuge