Dimetrodon   

Aus Primepedia

Wechseln zu: Navigation, Suche
Dimetrodon
Dimetrodon.jpg
Beschreibung
Periode:

Perm

Zeitraum:

290 - 250 mya

Lebensraum:

Steppen in Nordamerika und Eurasien

Besondere Merkmale:
  • Großes Rückensegel
  • Bakterienkultur im Maul[1]
In Primeval
Opfer:

0, einer von Hemples Soldaten wird gebissen

Verbleib:

bleiben in ihrer Epoche

Vorkommen:

Tag des jüngsten Gerichts


Dimetrodon („zwei Maße von Zähnen“) ist eine ausgestorbene Gattung fleischfressender Pelycosaurier (Pelycosauria), einem Taxon der Synapsiden (früher als „säugetierähnliche Reptilien“ bezeichnet).

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Geschichte

[Bearbeiten] Vorkommen

[Bearbeiten] Literatur

Das erste Zusammentreffen zwischen einigen Menschen und einer Dimetrodonherde erfolgt als Helen, Jenny, Hemple und dessen Soldaten mit diesen Tieren in Der Tag des jüngsten Gerichts konfrontiert werden. Dies passiert, als sie auf ihrer Anomalien-Route nach Sibirien sind. Um durch die nächste Anomalie zu kommen, müssen sie an der noch dösenden Herde vorbei. Sie werden als große Krokodile klassifiziert, die in Gruppen leben und deren Mund voller Bakterien ist. Einer der Soldaten weckt versehentlich ein Dimetrodon und wird von ihm in das Knie gebissen. Daraufhin bekommt er eine Infektion aufgrund der Bakterien, die über den Biss in die Wunde gelangt sind, und erholt sich auch letztendlich nicht mehr davon. Getötet wird jedoch nicht von der Infektion, sondern von einer Gruppe Troodon in der Kreidezeit.[1]

[Bearbeiten] Lebensweise

Das inklusive Schwanz bis zu 3,5 Meter lange Tier lebte vor etwa 250 bis 290 Millionen Jahren in der Zeit des Perm und war ein Fleischfresser. Dimetrodon hatte einen langen Schwanz, Krallen an den Füßen und bewegte sich auf vier Beinen (quadruped) fort und könnte etwa 250 Kilogramm gewogen haben. Ein auffallendes Merkmal war ein vermutlich mit Haut überspanntes aus verlängerten Dornfortsätzen der Wirbel der Rumpf- und Halswirbelsäule gebildetes, großes Rückensegel, das wahrscheinlich zur Regulierung der Körpertemperatur diente und auch bei einigen anderen Pelycosauriern, wie beispielsweise beim Edaphosaurus ausgebildet war.

[Bearbeiten] Hintergrundinformationen


Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Primeval
Primeval: New World
Mitmachen
Werkzeuge