Der gnadenlose Jäger (Episode)   

Aus Primepedia

Wechseln zu: Navigation, Suche
Der gnadenlose Jäger
Der gnadenlose Jaeger.jpg
Information
Vorherige Folge:

Aus heiterem Himmel

Nächste Folge:

Eine neue Welt

Staffel:

1

Episode:

6

Vorkommende Kreaturen:
Premiere (D):

09.07.2007

Zuschauerquoten:

2,33 Mio

Titel (USA):

Future Foe


Diese Episode bewerten. ( 307 votes )
9.46 / 10

Nachdem drei Menschen und ein Löwe verschwunden sind, erscheint Helen und warnt Cutter und seine Leute vor einem Wesen, das über ungeahnte Fähigkeiten verfügt. Wie sich herausstellt, ist es durch eine Anomalie aus der Zukunft in die Perm-Periode gelangt. Von dort aus hat es Helen in die Gegenwart verfolgt. Um eine Invasion dieser mit Fledermäusen verwandten Tiere abzuwenden, gehen Cutter und Helen zusammen mit Ryans Einheit in die Vergangenheit. Sie treffen dort Jahre vor der Zeit ihres ersten Besuchs ein. Nur Cutter und Helen gelingt es, lebend in die Gegenwart zurückzukehren. Dort scheint zuerst alles unverändert, bis Cutter bemerkt, dass Claudia nicht mehr da ist und die anderen noch nie etwas von ihr gehört haben.

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Zusammenfassung

Die Anomalie im Wald von Dean hat sich erneut geöffnet und diesmal ist ein furchterregendes Raubtier von hoher Intelligenz und unglaublicher Agilität durch die Anomalie gekommen, das seine Beute mit Sonar aufspürt. Es durchbricht den Zaun um den Wald und bahnt sich seinen Weg zum Wellington Zoo, wo es einen Löwen tötet und sich mitsamt Beute wieder aus dem Staub macht. Abby und Connor gehen zum Zoo und untersuchen den Tatort. Connor findet eine Blutspur und nimmt eine Probe. DNA-Analysen zeigen, das ein Teil Blut von dem Löwen ist, der andere ist Fledermausblut jedoch mit einem seltsamen Aufbau. Das Raubtier tötet unterdessen drei weitere Personen, einer von ihnen ist Abbys Boss. Währenddessen trifft Stephen auf Helen Cutter, sie bittet ihn darum, ein Treffen mit Nick und Lester zu organisieren. Bei dem Treffen erzählt sie Nick, Claudia, Stephen und Lester, dass ein hochgefährlicher Räuber aus der Zukunft durch eine Anomalie in die Permzeit und von da aus auf ihr rätselhafte Weise in die moderne Zeit gekommen ist. Sie meint, sie ist nur gekommen, um zu helfen, und um bei ihrem alten Haus zu bleiben - Nicks Haus. In ihrer Wohnung gesteht Helen Nick, dass sie das Raubtier im Perm beobachtet hat, dann von ihm angegriffen wurde und in ihrer Panik durch die Anomalie in die moderne Welt gerannt ist, den Prädator im Schlepptau. Nick ist wütend darüber, dass sie das Problem verursacht hat, doch sie verteidigt sich und sagt, dass sie nun wirklich helfen will, und dass sie sich um Nick sorgt. Stephen und Connor suchen derweil nach weiteren Informationen. Connor erwähnt, dass ein Löwe und Abbys Boss verschwunden sind, Stephen realisiert, dass der Zukunftsprädator in der Nähe des Zoos jagt und Abby daher in Gefahr ist. Als Stephen bei Abby im Seelöwen-Aquarium ankommt, erscheint die Kreatur. Doch Ryans Team tritt auf und verscheucht das Raubtier. Mit einer Spezialeinheit und Aufspürhunden begibt sich das Team in den Wald, um den Prädator zu finden. Das Tier greift an, tötet einen Soldaten und verschwindet dann wieder. Nick bemerkt, dass die Hunde kurz vor dem Angriff unruhig geworden waren, was bedeuten muss, dass das Tier sich mit Ultraschall orientiert. Als Stephen und Connor das Fledermausblut erwähnen, ist ihnen klar, dass es sich bei dem Tier um eine monströse Fledermaus aus der Zukunft handeln muss. Helen bestätigt dies.

Nick schickt Connor, das Oszilloskop aus dem Wagen zu holen, um den Zukunftsprädator anhand des Ultraschalls aufzuspüren. Als Connor im Wagen ist, greift die Kreatur an und versucht, in den Wagen hereinzukommen, doch Abby kann sie ablenken. Dann taucht Stephen auf und schießt auf den Räuber, der verwundet wieder im Wald verschwindet. Connor bedankt sich bei ihnen für die Rettung.
Nick erschießt den Vater der Prädatoren

Mithilfe des Oszilloskops finden sie sie in einem alten Schuppen. Dort stellen sie fest, dass die Kreatur Jungen bekommen hat. Dann greift das Tier an und tötet einen weiteren Soldaten. Nick schnappt sich eines der Jungtiere und rennt in ein Gewächshaus, die Kreatur folgt ihm. Cutter schießt auf das Glasdach des Gebäudes, die herunterfallenden Scherben stören das Sonarsystem des Raubtieres. Dann erledigt Nick das Tier mit einem Schuss in den Kopf. Da die Tiere zu gefährlich sind, um in der Gegenwart zu bleiben, schlagen Helen und Nick vor, die Jungen durch die Permanomalie und dann zu der Anomalie in die Zukunft zu bringen. Kurz bevor sie losgehen, gibt Claudia Nick vor Helens Augen einen Kuss, was diese sehr überrascht. Als sie schon druchgegangen sind, erfährt Connor, dass das erschossene Tier laut einer Autopsie ein Männchen war, das heißt, dass das Weibchen immer noch frei herumläuft. Das Weibchen rennt in diesem Moment durch die Anomalie, doch das Team in der Gegenwart bemerkt es gar nicht. Die Landschaft ist ein offener Koniferenwald und erkaltete Lava. Eine Herde Scutosaurier zieht in der Ferne vorbei. Nick macht ein Foto von Helen und bemerkt dann, dass sie ihre eigene Vergangenheit geschaffen haben. Das Bild, das er gemacht hat, ist das, das er in Episode 1 gefunden hat. Er erinnert sich an das menschliche Skelett und versteht, was nun passieren wird. Dann bemerkt er jedoch, dass Helen ihn nur ausgenutzt hat, ihr ging es nicht um Nicks Wohlergehen, nur um die Zukunftsanomalie.

Da erscheint der weibliche Prädator. Er tötet alle Soldaten und verletzt Ryan tödlich. Dann kommt auch noch ein Gorgonopsid und frisst die Jungen des Zukunftstieres auf. Die Mutter will ihren Nachwuchs verteidigen. Ein gewaltiger Kampf entbrennt zwischen dem Monster aus der Vergangenheit und dem aus der Zukunft. Beide verletzen sich gegenseitig sehr schwer, doch am Ende wirft sich der Gorgonopsid auf den Rücken und erdrückt dabei den Zukunftsprädator unter sich. Er brüllt triumphal, dann macht er sich mit dem toten Prädator im Maul davon.
Nick bemerkt einen fatalen Fehler
Nick rennt zu Tom Ryan, der ebenfalls herausgefunden hat, dass das Skelett, das er in Episode 1 gesehen hat, sein eigenes war. Helen bestätigt, dass keines der Jungen überlebt hat, und so begraben sie den toten Mann und kehren durch die Anomale zurück. Doch zwei der Jungen haben überlebt...

Helen und Nick erzählen allen, dass die Männer alle gestorben sind. Helen will trotzdem zurück durch die Anomalie, um die Zukunft zu finden. Da sie nicht allein gehen will, erzählt sie, dass sie eine Affäre mit Stephen hatte, was Nick sehr sauer macht. Trotzdem will Stehen nicht mitkommen, und so macht sich Helen allein auf den Weg. Nick fragt nach, wo Claudia ist, doch zu seinem Schock bemerkt er, dass keiner von den Leuten hier eine Claudia Brown kennt. Cutter bemerkt, dass bei ihrem Zeitsprung irgendetwas schief gegangen ist. Als er das begreift, beginnt sich die Anomalie hinter ihm aufzulösen.

[Bearbeiten] Probleme und offene Fragen

[Bearbeiten] Zitate

„Luke Skywalker wäre jetzt auch nicht heulend weggelaufen. - Ich hab dich zwar immer mehr als R2-D2 gesehen, aber ich verstehe was du meinst.“
— Nick Cutter über Connor (Quelle)
„Was würden Sie tun? Sie bei netten Pflegefamilien unterbringen?“
— James Lesters Humor (Quelle)
„Wir sind es, wir sind die Eindringlinge. - Das Lager was wir gefunden haben war doch aber alt. Und da hat ein Gerippe gelegen. - Wir sind heute Jahre vor der Zeit unseres ersten Besuchs hier angekommen. Wir haben unsere eigene Vergangenheit erschaffen“
— Nick erklärt Ryan die Zusammenhänge (Quelle)

[Bearbeiten] Vorkommende Personen

[Bearbeiten] Datenblatt

Regie: Jamie Payne
Drehbuch: Adrian Hodges
Nebendarsteller: John Voce (Tim Parker)

[Bearbeiten] Links

Staffel 1
Die andere Seite  • Spinnenest  • Unter Wasser  • Verschwörungstheorie  • Aus heiterem Himmel  • Der gnadenlose Jäger
Staffel 2
Eine neue Welt  • Der Nebel  • Panik im Park  • Der Kanal  • Nur ein paar Käfer  • Die Falle  • Das Opfer
Staffel 3
Nachts im Museum  • Spurlos verschwunden  • Im Namen der Zukunft  • Der Größte von allen  • Der Pilz  • Alle Vögel sind schon da  • Der Drachenjäger  • Die Welt von Morgen  • Eve  • Gefangen
Webisoden
Stunde Null  • Mädchen  • Der Neue  • Wir geben niemanden auf  • Ausrüstung
Staffel 4
Zurück aus der Kreidezeit  • Verhaltet Euch unauffällig  • Lockdown  • Breakfast Club  • Der Wurm  • Die Braut, die sich was traut  • Überraschender Besuch
Staffel 5
Matts Geheimnis  • Das Boot  • In der guten alten Zeit  • Der Prototyp  • Das Ende der Zukunft (1)  • Das Ende der Zukunft (2)
Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Primeval
Primeval: New World
Mitmachen
Werkzeuge